.

Architekten und Ingenieurbüros



Baufirmen und Bauträger



Gastronomie



Gesundheitswesen



Handel und Onlineshops



Immobilien

Anlageobjekte

Immobilien werden als Anlageobjekte immer beliebter. Dabei hat man die Wahl zwischen Eigentumswohnungen, Miteigentumsanteilen, Mehrfamilienhäusern und  Zinshäusern oder Beteiligungen an Immobilienfonds. Wir helfen bei der Entscheidung, welche Variante für Sie die richtige ist.


Immobilienertragsteuer

Seit 01.01.2016 wird der Veräußerungserlös von Immobilien im betrieblichen und außerbetrieblichen Bereich mit einem Steuersatz von 30 % versteuert. Bei Zusammentreffen bestimmter Voraussetzungen kann es jedoch auch zu einer Reduzierung dieser Steuerlast kommen. Nehmen Sie unsere Beratung in Anspruch, bevor Sie Ihre Immobilie verkaufen um mehr aus Ihrem Immobilienverkauf heraus zu holen!


Kauf und Verkauf von Immobilien

Bei Kauf und Verkauf von Immobilien, egal ob im privaten oder im betrieblichen Bereich, gibt es viele steuerliche Vorschriften zu beachten, wie Immobilienertragssteuer, Vorsteuerrückvergütungen, Grunderwerbsteuer, Sonderausgaben usw. Eine professionelle Beratung ist daher unumgänglich notwendig, um einen Eigentumswechsel möglichst steuerschonend zu bewerkstelligen. 


Kurzfristige Vermietung - Airbnb

Airbnb, Booking.com - auch auf diese Einnahmen fallen Abgaben an.

Falls Sie Ihre Wohnung über diverese Onlineplattformen wie Airbnb, Booking.com oder wimdu zur Vermietung anbieten, ist das im Regelfall nicht steuerfrei. Wir beraten Sie gerne im Zusammenhang mit Ortstaxe, Umsatzsteuer und Einkommensteuer, damit Sie Ihre Kosten richtig kalkulieren können und entscheiden können, ob sich die Vermietung für Sie überhaupt lohnt.


Vermietung

Viele vermieten Wohnungen, ohne sich über die steuerlichen Konsequenzen im Klaren zu sein. In bestimmten Fällen kann es dabei auch zu beachtlichen Steuergutschriften kommen, wenn man Fehler macht, allerdings auch zu beachtlichen Nachzahlungen.Die Art des Erwerbs, die Art der Vermietung und Ihre sonstige Einkommenssituation hat Einfluss auf die letztlich entstehende Abgabenzahllast. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, bevor Sie sich zur Vermietung entscheiden, damit Sie teure Fehler vermeiden, bevor sie überhaupt passieren.


Vorsorgewohnungen

Dieser Begriff ist in aller Munde. Die wenigsten wissen jedoch, was dahinter steckt . Der Erwerb einer Vorsorgewohnung bedarf einer fachlich fundierten Auseinandersetzung mit der jeweiligen steuerlichen und wirtschaftlichen Situation des Erwerbers, um die richtige Entscheidung für die Zukunft treffen zu können.Wir beraten Sie im Zusammenhang mit den steuerlichen Aspekten der jeweiligen Investitionsentscheidung und kalkulieren Ihre Abgabenlast um Ihnen bei der Entscheidungsfindung für das für Sie optimale Projekt zur Seite zu stehen.



IT-Dienstleister und Softwareentwickler



Künstler und kreative Berufe



Personal Trainer und Fitnessbetriebe



Privatpersonen und Kleinunternehmer

Kleinunternehmer

Sie waren bisher ausschließlich angestellt und haben nun beschlossen, einen Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen? Das Team von Rogy und Rogy weiß, was Kleinstunternehmer brauchen! Wir unterstützen Sie schon in den Anfängen der Selbststänigkeit dabei, die steuerlich richtigen Entscheidungen zu treffen und mögliche Stolperfallen zu vermeiden.


Privatpersonen

Als Privatperson erzielen Sie möglicherweise Einkünfte aus Vermietung oder Kapitalvermögen, arbeiten für zwei Dienstgeber oder sind neben Ihrem Angestelltenverhältnis noch als Vortragender tätig. In all diesen Fällen besteht die Verpflichtung zur Abgabe einer Steuererklärung.



Taxi und Mietwagen



Vereine

Entgegen der weit verbreiteten Meinung ist nicht jeder Verein steuerlich begünstigt. Begünstigungen für Vereine gibt es nur, wenn der Betrieb

  • gemeinnützige,
  • mildtätige, oder
  • kirchliche

Zwecke verfolgt.

Ob der von Ihnen gegründete Verein unter diese Begünstigung fällt, ist am besten im Rahmen eines persönlichen Gespräches abzuklären.